NA 001

DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)

Norm

DIN EN ISO 10819
Mechanische Schwingungen und Stöße - Hand-Arm-Schwingungen - Messung und Bewertung der Schwingungsübertragung von Handschuhen in der Handfläche (ISO 10819:2013 + Amd.1:2019); Deutsche Fassung EN ISO 10819:2013 + A1:2019

Titel (englisch)

Mechanical vibration and shock - Hand-arm vibration - Measurement and evaluation of the vibration transmissibility of gloves at the palm of the hand (ISO 10819:2013 + Amd.1:2019); German version EN ISO 10819:2013 + A1:2019

Einführungsbeitrag

Wegen des zunehmenden Bedürfnisses, Gesundheitsrisiken aufgrund der Belastung durch Hand-Arm-Schwingungen zu verringern, werden häufig Handschuhe verwendet, welche die Stärke der Schwingungsbelastung vermindern sollen. Diese Handschuhe bieten im unteren Frequenzbereich üblicherweise keine wesentliche Verringerung von Hand-Arm-Schwingungen. Von Handschuhen mit schwingungsmindernden Materialien, die die Anforderungen dieser Norm erfüllen, um als Vibrations-Schutzhandschuhe (Antivibrationshandschuhe) klassifiziert zu werden, kann erwartet werden, dass sie Hand-Arm-Schwingungen im mittleren und hohen Frequenzbereich verringern. Zu diesem Zweck legt diese Norm ein Laborverfahren für die Messung, Datenanalyse und Angabe der Schwingungsübertragung von Handschuhen mit schwingungsminderndem Material fest, das die Handfläche, die Finger und den Daumen bedeckt. Diese Norm dient damit dem Nachweis der schwingungsmindernden Eigenschaften von Handschuhen, die als Vibrations-Schutzhandschuhe auf den Markt gebracht werden. Das in dieser Norm festgelegte Messverfahren kann auch für die Messung der Schwingungsübertragung von Material angewendet werden, das als Überzug von Maschinengriffen oder zur möglichen Verwendung in Handschuhen untersucht wird. Die wesentlichen Änderungen gegenüber EN ISO 10819:1996 sind verschärfte Anforderungskriterien für Antivibrationshandschuhe sowie zusätzlich ein Verfahren zur Messung der Dicke von schwingungsminderndem Handschuhmaterial. Die Internationale Norm ISO 10819:2013 ist vom ISO/TC 108/SC 4 "Human exposure to mechanical vibration and shock" (Sekretariat: DIN) erarbeitet worden. Das CEN/TC 231 "Mechanische Schwingungen und Stöße" (Sekretariat: DIN) hat sie als Europäische Norm übernommen. Mit der nun in diese Norm aufgenommenen Änderung 1 werden in einem neuen, optional anwendbaren normativen Anhang zusätzliche Anforderungen mit Bezug auf die Normen DIN EN 388 und DIN EN 420 festgelegt, unter anderem zu den Themen Herstellerinformation, Kennzeichnung, mechanische Eigenschaften und Gebrauchsdauer. Die Anwendung dieses Anhangs ist optional, jedoch für Vibrationsschutzhandschuhe für den Einsatz in Arbeitsumgebungen innerhalb der Europäischen Union obligatorisch.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 10819:2013-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung normativer Verweisungen in Abschnitt 2, in 6.1.1 und in 6.1.3, Aufzählungspunkt f); b) Korrektur der in 6.2, Tabelle 1 angegebenen erforderlichen Terzband-Beschleunigungswerte am Griff; c) Aufnahme zusätzlicher optionaler - jedoch für Vibrationsschutzhandschuhe für den Einsatz in Arbeitsumgebungen in der EU obligatorischer - Anforderungen mit Bezug auf die Normen DIN EN 388 und DIN EN 420, unter anderem zu den Themen Herstellerinformationen, Kennzeichnung, mechanische Eigenschaften sowie Gebrauchsdauer und Verfallsdatum in einem neuen normativen Anhang B (und einem Verweis darauf in 9.3.4); d) Ergänzung der Literaturhinweise; e) Ersatz des Anhangs ZA zur Richtlinie 89/686/EWG durch einen Anhang ZA zur neuen Verordnung (EU) 2016/425.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 001-03-07-02 UA - Hand-Arm-Schwingungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 231 - Mechanische Schwingungen und Stöße 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 108/SC 4 - Einwirkung von Schwingungen und Stößen auf den Menschen 

Ausgabe 2019-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 114,10 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Ulrich Schober

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2429
Fax: +49 30 2601-42429

Ansprechpartner kontaktieren