NA 001

DIN/VDI-Normenausschuss Akustik, Lärmminderung und Schwingungstechnik (NALS)

2015-10-14

Kalkulationsprogramm zur DIN EN ISO 9612:2009-09 (Unsicherheiten)

it der Entwicklung der ISO 9612 "Acoustics - Determination of occupational noise exposure - Engineering method" wurde ein Tabellenkalkulationsprogramm entwickelt, welches dem Anwender bei der Bestimmung der erweiterten Unsicherheit unterstützen soll.

Dieses Kalkulationsprogramm wird hiermit dem Anwender von DIN EN ISO 9612:2009-09 "Akustik - Bestimmung der Lärmexposition am Arbeitsplatz - Verfahren der Genauigkeitsklasse 2 (Ingenieurverfahren) (ISO 9612:2009); Deutsche Fassung EN ISO 9612:2009" zum Download angeboten.
Gegenüber der von ISO bereitgestellten Fassung wurden dabei geringfügige Modifikationen vorgenommen. So wurde auf der Registerkarte "Job or Full day" die Überschrift "Tätigkeitsbezogene Messung und Ganztags-Messung" in "Berufsbildbezogene Messung und Ganztags-Messung" korrigiert. Außerdem wurde auch der direkte Bezug auf die DIN EN ISO 9612:2009-09 hergestellt und dementsprechende Sprachanpassungen vorgenommen.

Diese Kalkulationstabelle ist geschützt. Die Verwendung des Kalkulationsprogramms kann keinesfalls als Nachweis gelten, dass die Ergebnisse mit ISO 9612 :2009 bzw. mit DIN EN ISO 9612:2009-09 konform sind.

Die sachgerechte Anwendung des Kalkulationsprogramms setzt die Kenntnis von Festlegungen in ISO 9612:2009 bzw. in DIN EN ISO 9612:2009, sowie die Beachtung der im Kalkulationsprogramm unter der Registrierkarte "Introduction" angegebenen Bedingungen stringent voraus.

Der Anwender ist gebeten, dieses Kalkulationsprogramm zusammen mit DIN EN ISO 9612:2009-09 eingehend zu prüfen und die NALS-Geschäftsstelle auf mögliche Fehler und Unklarheiten unter folgender E-Mail-Adresse hinzuweisen: nals@din.de

Dort wird eine Zusammenstellung von technischen Dokumenten angeboten, die im Zusammenhang mit Lärm und Vibrationen am Arbeitsplatz sowie der Ermittlung der Geräuschkennwerte von Maschinen stehen.