NA 057

DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL)

Projekt

Essig - Isotopenanalyse von Essigsäure und Wasser - Teil 1: ²H-NMR-Analyse von Essigsäure

Kurzreferat

Diese Europäische Norm spezifiziert ein Isotopenverfahren zur Kontrolle der Authentizität von Essig und Lebensmitteln, die Essig als Zutat enthalten (zum Beispiel Aceto Balsamico di Modena), mit einer Dichte unter 1,28g/cm3. Diese Methode ist anwendbar auf Essigsäure von Essig (aus Wein, Apfelwein, landwirtschaftlichem Alkohol usw.) anwendbar, um die botanische Herkunft der Essigsäure zu charakterisieren und um Verfälschungen von Essig mit synthetischer Essigsäure oder Essigsäure nicht zugelassener Herkunft zu erkennen.

Beginn

2022-09-13

WI

00460016

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 16466-1 rev

Projektnummer

05702637

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 057-08-02-06 AK - Stabilisotopenanalyse 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 460/WG 6 - Stabilisotopenanalyse 

Vorgänger-Dokument(e)

Essig - Isotopenanalyse von Essigsäure und Wasser - Teil 1: ²H-NMR-Analyse von Essigsäure; Deutsche Fassung EN 16466-1:2013
2013-03

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Sylvio Fischbach

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2371
Fax: +49 30 2601-42371

Zum Kontaktformular