NA 172

DIN-Normenausschuss Grundlagen des Umweltschutzes (NAGUS)

Projekt

Energiespar-Contracting - Mindestanforderungen; Deutsche Fassung EN 17669:2022

Kurzreferat

Der Anwendungsbereich der neuen Norm(en) ist die Festlegung der Mindestanforderungen an ein Energiespar-Contracting (en: energy performance contracting, EPC) zwischen dem Begünstigten und dem Anbieter einer Energieeffizienzmaßnahme, die ein vertraglich vereinbartes Niveau der Verbesserung der Energieeffizienz und anderer vereinbarter Kriterien der energiebezogenen Leistung liefert, während folgende Anforderungen erfüllt sind: - Kosteneffizienz in Bezug auf die durch die Energieeffizienzmaßnahme erzielten Vorteile (Angemessenheit des EPC); - Risikominderung und Instrumente für die Risikoverteilung; - Eurostat- und IASB-Anforderungen an die statistische Behandlung und Finanzbuchhaltung; - Verfahren bezüglich Sorgfaltspflicht und Versicherung von Finanzinstituten und Sachverständigen für Kapitalanlagen.

Beginn

2019-10-17

WI

JT014018

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 17669

Projektnummer

17200209

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 172-00-09 AA - Energieeffizienz und Energiemanagement 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/CLC/JTC 14/WG 4 - Finanzielle Aspekte bezüglich Energie 

Norm-Entwurf

Energiespar-Contracting - Mindestanforderungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17669:2021
2021-05
Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Anne Dahlke

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2362
Fax: +49 30 2601-42362

Zum Kontaktformular