NA 027

DIN-Normenausschuss Feinmechanik und Optik (NAFuO)

Risikomanagement für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 14971 erfolgreich umsetzen

DIN-Seminar

Die Norm DIN EN ISO 14971 liefert die Vorgaben für die Anwendung des Risikomanagements auf Medizinprodukte und mit ihrer Neuausgabe 2013 sind wichtige Änderungen in Kraft getreten. Das betrifft – neben dem überarbeiteten Vorwort – vor allem die Anforderungen aus den Anhängen ZA, ZB und ZC, die Zusammenhänge zwischen Norm und den EU-Richtlinien über Medizinprodukte, aktive implantierbare medizinische Geräte und Invitro-Diagnostika. Die Neuerungen sowie die Bezüge zu anderen Normen, wie z. B. DIN EN 62366 (Anwendung der Gebrauchstauglichkeit) und ISO/TR 24971 (Guidance on the application of ISO 14971), sind unerlässliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Risikomanagement-Praxis.

Zielgruppe: Führungskräfte, Mitarbeiter und Auditoren, speziell aus den Bereichen: Risikomanagement; Qualitätsmanagement; Regulatory Affairs.

Das Seminar findet am 6. November 2019 in Stuttgart und am 17. Juni 2020 in Mainz statt.

Nähere Informationen finden Sie hier

Ort Stuttgart
Beginn 2019-11-06,
09:00 Uhr
Ende 2019-11-06,
17:30 Uhr
Preis 690,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Zum Kalender hinzufügen