NA 023

DIN-Normenausschuss Ergonomie (NAErg)

Manuskriptverfahren [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 301549 rev
Barrierefreiheitsanforderungen für IKT-Produkte und -Dienste (Anerkennung der Englischen Fassung EN 301 549 als Deutsche Norm)

Titel (englisch)

Accessibility requirements for ICT products and services (Endorsement of the English version EN 301 549 as German standard)

Einführungsbeitrag

Die vorgenannten Normen sollen ohne vorherige Veröffentlichung von Norm-Entwurfs herausgegeben werden.
Vom Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) sind Entwürfe für Neuausgaben als EN-Normen herausgegeben worden, die durch Anerkennungsnotiz in das Deutsche Normenwerk übernommen werden sollen.
Hinweis: EN 301549:2015 VV1.1.2) wird nachträglich als deutsche Übersetzung erscheinen (DIN EN 301549, Barrierefreiheitsanforderungen, geeignet für die öffentliche Beschaffung von IKT-Produkten und Diensten in Europa; Englische Fassung EN 301549 V1.1.2 (2015-04); Text Deutsch). Die Veröffentlichung erfolgt voraussichtlich 2018-05. Bei dem hier veröffentlichten Entwurf handelt es sich um das Nachfolgedokument prEN 301549 VV2.1.1). Die Anpassung von EN 301549 an die Anforderungen des EU-Normungsauftrags M/554 "Accessibility of the websites and mobile applications of public sector bodies" erfolgt voraussichtlich in zwei Schritten. Der Entwurf prEN 301549 VV2.1.1) entspricht dem ersten Schritt der Anpassung, in dem im Wesentlichen zusätzliche Anforderungen aus den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1 aufgenommen wurden. Es ist nicht vorgesehen, EN 301549 VV2.1.1) ins Deutsche zu übersetzen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 023-00-02 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAErg/NIA/DKE: Grundlagen zur barrierefreien Gestaltung/Accessibility 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/CLC/ETSI/JWG eAcc - eAccessibility 

Ausgabe 2018-05
Originalsprache Englisch
Preis ab 0,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dr.

Friederike Saxe

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2420
Fax: +49 30 2601-42420

Ansprechpartner kontaktieren