NA 023

DIN-Normenausschuss Ergonomie (NAErg)

Projekt

Barrierefreiheitsanforderungen für IKT-Produkte und -Dienstleistungen

Kurzreferat

Das vorliegende Dokument legt die funktionalen Barrierefreiheitsanforderungen für IKT-Produkte und - Dienste zusammen mit einer Beschreibung der Prüfverfahren und der Bewertungsmethodik für jede einzelne Barrierefreiheitsanforderung in einer Form fest, die für die Anwendung im Bereich der öffentlichen Beschaffung innerhalb Europas geeignet ist. Das vorliegende Dokument ist möglicherweise auch für andere Zwecke, wie z. B. Beschaffung im privaten Bereich, nützlich. Der Zusammenhang zwischen dem vorliegenden Dokument und den grundlegenden Anforderungen der Richtlinie 2016/2102 über die Barrierefreiheit von Webseiten und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen ist in Anhang A angegeben. Das vorliegende Dokument beinhaltet die erforderlichen funktionalen Anforderungen und dient als Referenzdokument, so dass, wenn Verfahren von unterschiedlichen Akteuren durchgeführt werden, die Testergebnisse ähnlich sind und die Interpretation dieser Ergebnisse eindeutig ist. Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Testbeschreibungen und Bewertungsmethodiken sind in einer Detailtiefe ausgearbeitet, die mit ISO/IEC 17007:2009 konform ist, sodass Konformitätstests eindeutige Ergebnisse liefern können.

Beginn

2020-12-08

WI

JWEAC008

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 301549 rev

Projektnummer

02300303

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 023-00-02 GA - Gemeinschaftsarbeitsausschuss NAErg/NIA/DKE: Grundlagen zur barrierefreien Gestaltung/Accessibility 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/CLC/ETSI/JWG eAcc - eAccessibility 

Ihre Ansprechperson

Anne Dahlke

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2362
Fax: +49 30 2601-42362

Zum Kontaktformular