NA 159

DIN-Normenausschuss Dienstleistungen (NADL)

Projekt

Innovationsmanagement Assessment - Leitfaden

Kurzreferat

Dieses Dokument soll dem Anwender dabei helfen zu verstehen, warum es sinnvoll ist, ein Innovationsmanagement Assessment (IMA) durchzuführen, was zu bewerten ist, wie das IMA durchzuführen ist und somit die daraus größtmöglichen Nutzen zu ziehen, die universal einsetzbar sind für: - Unternehmen, die einen nachhaltigen Erfolg bei ihren Innovationsaktivitäten anstreben; - Organisationen, die IMAs durchführen; - Anwender und andere interessierte Parteien (z.B. Kunden, Lieferanten, Partner, Förderorganisationen, Universitäten und Behörden), die Vertrauen in die Fähigkeit einer Organisation haben wollen, Innovationen effektiv zu managen; - interessierte Parteien, die versuchen, die Kommunikation durch ein gemeinsames Verständnis von Innovationsmanagement (IM) durch seine Bewertung zu verbessern; - Anbieter von Training, Bewertung oder Beratung im IM; - Entwickler verwandter Standards; - Akademiker, die sich für die Forschung im Bereich IMA interessieren. Darüber hinaus soll dieses Dokument anwendbar sein für: - alle Arten von Unternehmen, unabhängig von Branche, Alter, Größe oder Land; - alle Ansätze für IM, unabhängig von ihrem Entwicklungsstand und ihrer Komplexität; - alle Formen des Innovationsmanagements, ob zentral oder dezentral; - alle Mittel zur Innovation, z.B. interne, kollaborative, offene, benutzer-, markt- oder technologiegetriebene Innovationen; - alle Arten von Innovationen wie Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Geschäftsmodelle, organisatorische Innovationen von inkrementell bis radikal.

Beginn

2019-07-11

Geplante Dokumentnummer

DIN ISO/TR 56004

Projektnummer

15900129

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 159-01-10 AA - Innovationsmanagement 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 279 - Innovationsmanagement 

Ihr Ansprechpartner

Katharina Lachmann

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2817
Fax: +49 30 2601-42817

Ansprechpartner kontaktieren