NA 014

DIN-Normenausschuss Dental (NADENT)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 7492
Zahnheilkunde - Zahnsonde (ISO 7492:2019); Deutsche Fassung EN ISO 7492:2019

Titel (englisch)

Dentistry - Dental explorer (ISO 7492:2019); German version EN ISO 7492:2019

Einführungsbeitrag

Zahnsonden sind handgeführte Dentalinstrumente und werden vom Zahnarzt bei der Untersuchung der Zähne verwendet, um zum Beispiel Karies, Zahnstein, Wurzelfurkationen zu diagnostizieren. Dieses Dokument legt die Maße und die Leistungsanforderungen von Zahnsonden fest. Acht Formen von Zahnsonden werden spezifiziert. Im DIN-Normenausschuss Dental (NADENT) ist hierfür der Arbeitsausschuss NA 014-00-23 AA "Dentalmedizinische Instrumente" zuständig. Neue Anforderungen sind die Prüfung der Beständigkeit bei der Wiederaufbereitung (100 Wiederaufbereitungszyklen) sowie die Angabe der einmaligen Produktkennung, das heißt der UDI-Kode (UDI = Unique Device Identification).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 7492:2018-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anforderung an die maximale Gesamtlänge der Zahnsonden wurde in 4.3 von 178 mm auf 173 mm reduziert; b) 4.6.2 der vorherigen Ausgabe wurde entfernt, weil sie nicht für Zahnsonden gilt, und die Griffoberfläche wurde bereits in Absatz 1 und Absatz 2 von 4.6.1 der vorherigen Ausgabe definiert; c) Satz 1 von Absatz 2 von 4.7 wurde entfernt, weil reflektierende Oberflächen keine geeignete Eigenschaften für Zahnsonden sind; d) Anforderung an den UDI-Kode wurde in Abschnitt 6 aufgenommen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 014-00-23 AA - Dentalmedizinische Instrumente 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 55 - Zahnheilkunde 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 106/SC 4/WG 8 - Handinstrumente 

Ausgabe 2019-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 68,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Hans-Peter Keller

Alexander-Wellendorff-Str. 2
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 9188-19
Fax: +49 7231 9188-33

Ansprechpartner kontaktieren