NA 099

DIN-Normenausschuss Stahldraht und Stahldrahterzeugnisse (NAD)

Projekt

Endverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 3: Pressklemmen und Verpressen; Deutsche und Englische Fassung prEN 13411-3:2022

Kurzreferat

Dieses Dokument behandelt die Anforderungen für das Verpressen von Seilschlaufen und Endlosseilen. Es behandelt auch die Anforderungen an die Pressklemmen für das Verpressen von Seilschlaufen und Endlosseilen. Dieses Dokument gilt für das Verpressen von Flämischen Augen und rückgebogenen Seilschlaufen und behandelt Pressklemmen aus unlegiertem Kohlenstoffstahl und Aluminium. Dieses Dokument gilt für Anschlagseile und Stahldrahtseile mit verpresster Seil-Endverbindung für allgemeine Hebezwecke bis zu einem Durchmesser von 60 mm nach EN 12385 4, aus Aufzugsseilen nach EN 12385 5 und Spiralseilen nach EN 12385 10. Es ist für die Verwendung mit Seilfestigkeitsklassen von bis zu 1960 zugelassen. Für die Verwendung mit Seilfestigkeitsklassen über 1960 muss der Entwickler/Hersteller die Prüfanforderungen in diesem Dokument erfüllen. Die Baumusterprüfung des Pressklemmensystems und die Anforderungen an die Qualitätskontrolle bei der Herstellung sind ebenfalls festgelegt. Dieses Dokument behandelt alle wesentlichen Gefährdungen, gefährlichen Situationen und Ereignisse, die für diese besondere Seil-Endverbindung von Bedeutung sind, wenn sie wie vorgesehen und unter Bedingungen, wie sie vom Hersteller als vorhersehbar gelten können, angewendet werden. Dieses Dokument gilt für Seil-Endverbindungen mit Pressklemmen und für Verpressungen, die nach dem Erscheinungsdatum hergestellt wurden. ANMERKUNG Eine Ausführung von verpressten rückgebogenen Seilschlaufen, bei der eine ovale Aluminiumpressklemme verwendet wird und die die Anforderungen dieses Dokuments erfüllt, ist in Anhang A zur Information angegeben.

Beginn

2020-01-20

WI

00168143

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 13411-3

Projektnummer

09900247

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 099-00-04 AA - Drahtseile, Seil-Endverbindungen und Anschlagseile 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 168/WG 2 - Stahldrahtseile, deren Endverbindungen und Anschlagseile 

Ersatzvermerk

Vorgesehen als Ersatz für DIN EN 13411-3:2011-04

Norm-Entwurf

Endverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 3: Pressklemmen und Verpressen; Deutsche und Englische Fassung prEN 13411-3:2022
2022-03
Kaufen beim Beuth Verlag

Vorgänger-Dokument(e)

Endverbindungen für Drahtseile aus Stahldraht - Sicherheit - Teil 3: Pressklemmen und Verpressen; Deutsche Fassung EN 13411-3:2004+A1:2008
2011-04

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Kontakt

Dipl.-Ing. (FH)

Gunnar Hanschke

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2412
Fax: +49 30 2601-42412

Zum Kontaktformular