NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Projekt

Kapillarflussporometrie - Messung von durchgängigen Poren an Feststoffen

Kurzreferat

Diese Norm legt ein Messverfahren für die Bestimmung des Gasflusses durch eine trockene und eine nasse Probe und damit der Bestimmung der Porengrößen durchgängiger Poren in porösen monolithischen Feststoffen mittels Kapillarflussporometrie (Porometrie) fest.

Beginn

2020-02-11

Geplante Dokumentnummer

DIN 66140

Projektnummer

00518837

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-11-43 AA - Partikelmesstechnik; Porositäts- und Oberflächenmessverfahren (SpA zu ISO/TC 24/SC 4/WG 3) 

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Sc.

Sara Schwarz

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2508
Fax: +49 30 2601-42508

Ansprechpartner kontaktieren