NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN 14891
Flüssig zu verarbeitende wasserundurchlässige Produkte im Verbund mit keramischen Fliesen und Plattenbelägen - Anforderungen, Prüfverfahren, Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit, Klassifizierung und Bezeichnung; Deutsche und Englische Fassung prEN 14891:2020

Titel (englisch)

Liquid applied water impermeable products for use beneath ceramic tiling bonded with adhesives — Essential characteristics and AVCP; German and English version prEN 14891:2020

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf gilt für alle flüssig zu verarbeitenden wasserundurchlässigen Produkte, die aus Schichten auf der Basis von polymermodifiziertem Zementmörtel, Dispersionsharzen und Reaktionsharzen bestehen und unter keramischen Fliesen und Platten für Wände und Böden im Außenbereich und in Schwimmbecken verwendet werden. Dieser europäische Norm-Entwurf enthält die Terminologie für die Produkte und legt die Prüfverfahren und die Werte für die Leistungsanforderungen für flüssig zu verarbeitende wasserundurchlässige Produkte in Verbindung mit Fliesenkleber fest.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14891:2017-5 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm wurde an die Anforderungen der EU-BauPVO angepasst.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-82 AA - Keramische Fliesen und Platten (SpA zu CEN/TC 67, ISO/TC 189 und ISO/TC 328) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 67/WG 3 - Produkte für die Verlegung von keramischen Fliesen und Platten 

Ausgabe 2020-08
Erscheinung 2020-07-10
Frist zur Stellungnahme 2020-07-10
bis
2020-09-10
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 86,35 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Maja Zimmer

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2481
Fax: +49 30 2601-42481

Ansprechpartner kontaktieren