NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Über NABau

Der DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) ist satzungsmäßig ein Organ von DIN. Der NABau hat die Aufgabe, alle Normungsvorschläge für das Bauwesen zu prüfen und, sofern ein berechtigtes Interesse besteht und die Finanzierung der damit verbundenen Kosten der Geschäftsstelle des NABau sichergestellt ist, zu bearbeiten. Er wirkt über die nationale Normung hinaus bei der europäischen und internationalen Normung seines Bereiches mit. Ferner hat er die Vorbereitung und Anwendung der Normen zu fördern.

Zudem ist der NABau für DIN in Gremien des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses für Bauleistungen (DVA) an der Aufstellung der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) und im HA GAEB des DVA (Hauptausschuss Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen) an der Aufstellung des Standardleistungsbuches für das Bauwesen (STLB-Bau und STLB-BauZ) beteiligt.


Wie setzt sich der NABau zusammen?

Ihr Ansprechpartner

DIN e. V.
Dr.-Ing.

Matthias Witte

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Ansprechpartner kontaktieren  

Weitere Informationen

Antworten zu Auslegungs-Anfragen

Auslegungshinweise und Kommentare

Auslegungstabelle zum Download

Die nächste Generation für die Bemessung von Tragwerken im Bauwesen

Ein virtuelles Modellhaus auf einem Bauplan

Normen und Standards schaffen die Grundlage für digitales Bauen

Eurocodes für on-/offshore Windenergieanlagen anwendbar machen

Geplantes nationales Normungsprojekt DIN SPEC (Vornorm) "Bauliche und lüftungstechnische Maßnahmen zum Radonschutz"