NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Projekt

Geoinformation - Land Administration Domain Model (LADM) - Teil 1: Grundlagen

Kurzreferat

Dieses Dokument definiert ein Referenzmodell für die Bodenverwaltung (abgekürzt LADM), das grundlegende informationsbezogene Aspekte der Bodenverwaltung (über Wasser oder Land sowie über oder unter der Erdoberfläche) beschreibt. Es bietet ein abstraktes, konzeptuelles Schema mit vier grundlegenden Paketen mit Bezug zu 1) Parteien (Menschen und Organisationen); 2) grundlegenden Verwaltungseinheiten, Rechten, Pflichten und Beschränkungen (Eigentumsrechte); 3) räumlichen Einheiten (Flurstücke, Gebäude und Versorgungsnetze); 4) räumlichen Quellen (Vermessung) und räumliche Darstellungen (Geometrie und Topologie). Dieses Dokument bietet Begriffsdefinitionen für die Bodenverwaltung, basierend auf verschiedenen nationalen und internationalen Systemen. Die Terminologie ermöglicht eine übergreifende Beschreibung der verschiedenen formellen oder informellen Praktiken und Verfahren in verschiedenen Ländern. Es bietet eine Grundlage für nationale und regionale Profile und ermöglicht die Kombination der Informationen der Bodenverwaltung aus verschiedenen Quellen in einer kohärenten Weise. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-03-03 AA "Kartographie und Geoinformation (SpA zu CEN/TC 287+ISO/TC 211)" im DIN zuständig.

Beginn

2020-10-15

WI

00287114

Geplante Dokumentnummer

DIN EN ISO 19152-1 rev

Projektnummer

00519004

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-03-03 AA - Geoinformation (SpA zu CEN/TC 287+ISO/TC 211) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 287 - Geoinformation 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 211/WG 7 - Informationsnetzwerke 

Ihr Ansprechpartner

Isabel Leuthold

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2941
Fax: +49 30 2601-42941

Ansprechpartner kontaktieren