NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [NEU]

DIN EN 16809-1
Wärmedämmstoffe für Gebäude - An der Verwendungsstelle hergestellte Produkte aus losen expandierten Polystyrolkugeln (EPS) und gebundenen expandierten Polystyrolkugeln - Teil 1: Spezifikation für gebundene und lose Schütt- und Einblasdämmstoffe vor dem Einbau; Deutsche Fassung EN 16809-1:2019

Titel (englisch)

Thermal insulation products of buildings - In-situ formed products from loose-fill expanded polystyrene (EPS) beads and bonded expanded polystyrene beads - Part 1: Specification for the bonded and loose-fill products before installation; German version EN 16809-1:2019

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an Produkte aus losen expandierten Polystyrolkugeln (EPS) und gebundenen Polystyrolkugeln fest, die an der Verwendungsstelle in zweischaliges Mauerwerk und Rahmenkonstruktionen eingebracht werden. Diese Europäische Norm ist eine Spezifikation für Wärmedämmstoffe vor dem Einbau. Sie beschreibt die Produktmerkmale und enthält Verfahren für die Prüfung, Kennzeichnung und Etikettierung. Dieses Dokument legt keine Anforderungsstufen für eine bestimmte Eigenschaft fest, die ein Produkt erreichen muss, um für einen bestimmten Anwendungszweck gebrauchstauglich zu sein. Derartige Anforderungsstufen für einen bestimmten Anwendungsfall sind Regelwerken oder nicht entgegenstehenden Normen zu entnehmen. Zur Vermeidung des Eindringens von Wasser ins Mauerwerk können gegebenenfalls spezielle Prüfungen in Anpassung an die örtlichen klimatischen Bedingungen erforderlich sein. Dieses Dokument gilt nicht für werkmäßig hergestellte Wärmedämmstoffe aus expandiertem Polystyrol (EPS) oder werkmäßig beziehungsweise an der Verwendungsstelle hergestellte Produkte, die für die Dämmung von Gebäudeausrüstungsgegenständen und betriebstechnischen Anlagen vorgesehen sind. Dieses Dokument gilt nicht für Produkte mit einem Nennwert des Wärmedurchlasswiderstands unter 0,25 m2·K/W oder einem Nennwert der Wärmeleitfähigkeit von mehr als 0,060 W/(m·K) bei 10 °C. Dieses Dokument gilt nicht für Produkte für die Anwendung zur Luftschalldämmung und Schallabsorption. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-56-60 AA "Wärmedämmstoffe (SpA zu CEN/TC 88 und WG 1 bis 9, WG 12 bis 21, ISO/TC 61/SC 10, ISO/TC 163 (teilweise), ISO/TC 163/SC 1 und SC 3)" bei DIN zuständig.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-56-60 AA - Wärmedämmstoffe (SpA zu CEN/TC 88 und WG 1 bis 9, WG 12 bis 16, WG 19 bis 23, ISO/TC 61/SC 10, ISO/TC 163 (teilweise), ISO/TC 163/SC 1 und SC 3) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 88/WG 15 - An der Verwendungsstelle hergestellte Dämmungen 

Ausgabe 2020-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 94,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Benjamin Wienen

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2516
Fax: +49 30 2601-42516

Ansprechpartner kontaktieren