NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [NEU]

DIN EN 12390-10
Prüfung von Festbeton - Teil 10: Bestimmung des Karbonatisierungswiderstandes von Beton bei atmosphärischer Konzentration von Kohlenstoffdioxid; Deutsche Fassung EN 12390-10:2018

Titel (englisch)

Testing hardened concrete - Part 10: Determination of the carbonation resistance of concrete at atmospheric levels of carbon dioxide; German version EN 12390-10:2018

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Karbonatisierungsgeschwindigkeit von Beton, ausgedrückt in mm/√a, fest. Diese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren, bei dem eine Standard-Karbonatisierungskammer verwendet wird und ein weiteres Verfahren, bei dem die Probekörper an einem Standort mit natürlichen Lagerungsbedingungen ausgelagert werden, an dem sie jedoch vor direktem Niederschlag geschützt sind. Das Verfahren mit der Standard-Karbonatisierungskammer ist das Referenzverfahren. Diese Verfahren gelten für Erstprüfungen von Beton, sie gelten jedoch nicht für die werkseigene Produktionskontrolle. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 104 "Beton und zugehörige Produkte" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-07-05 AA "Prüfverfahren für Beton" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 12390-10:2007-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überführen der technischen Spezifikation in eine Norm; b) Änderung des Titels; c) Änderung des Anwendungsbereiches; d) die Prüfung gegen einen Referenzbeton entfällt, dadurch wird statt eines relativen Karbonatisierungswiderstandes anhand der zeitabhängigen Karbonatisierungstiefe der Prüfkörper eine mittlere Karbonatisierungsgeschwindigkeit bestimmt; e) die Anforderungen an das Laborklima wurden präzisiert; f) redaktionelle Überarbeitung des Dokumentes. Gegenüber DIN EN 12390-10:2019-03 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) im Anwendungsbereich, in Abschnitt 4, 5.3, 6.3, 7.1, Abschnitt 10 und Anhang A wurden Teile der Übersetzung an den Text der englischen Referenzfassung angepasst; b) in Abschnitt 9, Punkt b), wurde die Übersetzung dahingehend konkretisiert, dass sich die Höchst-, Mindest- und monatlichen Durchschnittswerte auch auf die relative Luftfeuchte und die Temperatur beziehen; c) in Anhang B wurde das das Größenverhältnis des "Stevenson-Screens" korrigiert; d) redaktionelle Anpassungen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-07-05 AA - Prüfverfahren für Beton 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 104/SC 1 - Beton - Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität 

Ausgabe 2019-08
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 82,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. nat.

Gerrit Land

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2524
Fax: +49 30 2601-42524

Ansprechpartner kontaktieren