NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN 12350-3
Prüfung von Frischbeton - Teil 3: Vébé-Prüfung; Deutsche Fassung EN 12350-3:2019

Titel (englisch)

Testing fresh concrete - Part 3: Vebe test; German version EN 12350-3:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung der Konsistenz von Frischbeton mit Hilfe der Vébé-Zeit fest. Die Prüfung ist für Proben geeignet, deren Nennwert D des Größtkorns der gröbsten der im Beton verwendeten Gesteinskörnungen (Dmax) nicht größer als 63 mm ist. Wenn die Vébé-Zeit weniger als 5 s oder mehr als 30 s beträgt, hat der Beton eine Konsistenz, für die die Vébé-Prüfung nicht geeignet ist.
Das für die deutsche Mitarbeit an dieser Norm zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-07-05 AA "Prüfverfahren für Beton" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12350-3:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde redaktionell überarbeitet; b) Verwendung einer Kelle zum Abstreifen von Beton; c) Verweisung auf die in EN 12350-1 angegebenen Prüfgeräte und Festlegungen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-07-05 AA - Prüfverfahren für Beton 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 104/SC 1 - Beton - Festlegung, Eigenschaften, Herstellung und Konformität 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 54,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr. rer. nat.

Gerrit Land

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2524
Fax: +49 30 2601-42524

Ansprechpartner kontaktieren