NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [NEU]

DIN EN 13880-6
Heiß verarbeitbare Fugenmassen - Teil 6: Prüfverfahren zur Vorbereitung von Proben für die Prüfung; Deutsche Fassung EN 13880-6:2019

Titel (englisch)

Hot applied joint sealants - Part 6: Method for the preparation of samples for testing; German version EN 13880-6:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument beschreibt ein Verfahren zur Vorbereitung einer repräsentativen Untersuchungsprobe, zur Erhitzung der Untersuchungsprobe und zum Vergießen von Probekörpern zur Prüfung heiß verarbeitbarer Fugenmassen, die für Fugen in Fahrbahnbefestigungen aus Beton für Straßen, Flugverkehrsflächen und andere Verkehrsflächen verwendet werden. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 005-10-07 AA "Materialien für Betonstraßen (SpA CEN/TC 227/WG 3)" des DIN-Normenausschusses Bauwesen (NABau) verantwortlich.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13880-6:2004-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Begriffe an EN 58; b) Erweiterung des Verfahrens in Abschnitt 5, so dass jedes beliebige Heizgerät verwendet werden kann, das eine gleichmäßige Erhitzung der Fugenmassenprobe ermöglicht; c) genaue Festlegung der Erhitzungstemperatur und der Erhitzungszeit in Abschnitt 6; d) Streichung der Bilder in Abschnitt 8; e) redaktionelle Überarbeitung.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-07 AA - Materialien für Betonstraßen (SpA CEN/TC 227/WG 3) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 3 - Materialien für Betonstraßen einschließlich Fugenfüller und -verguss 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 47,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Eng.

Isabel Brähler

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2381
Fax: +49 30 2601-42381

Ansprechpartner kontaktieren