NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [NEU]

DIN EN 13200-1
Zuschaueranlagen - Teil 1: Allgemeine Merkmale für Zuschauerplätze; Deutsche Fassung EN 13200-1:2019

Titel (englisch)

Spectator facilities - Part 1: General characteristics for spectator viewing area; German version EN 13200-1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Konstruktions- und Managementanforderungen an Zuschaueranlagen für ortsfeste oder provisorische Veranstaltungsorte wie Stadien, Sporthallen sowie Anlagen in Gebäuden und im Freien fest, um deren Funktionalität sicherzustellen. Dieses Dokument gilt nicht für andere ortsfeste Veranstaltungsorte wie Theater, Kinos, Opernhäuser, Aulas, Hörsäle und ähnliche Stätten, an denen Menschen zusammenkommen. Bestimmungen für mediale Anlagen sind nicht in dieser Norm enthalten. Dieses Dokument (EN 13200-1:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 315 "Zuschaueranlagen" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-34 AA "Zuschaueranlagen (Veranstaltungsorte, Arenen und Stadien) (SpA zu CEN/TC 315)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13200-1:2012-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) allgemeine redaktionelle Überarbeitungen; b) sämtliche Bilder wurden überprüft, um Klarheit und Verständnis zu erhöhen; c) in Unterabschnitt 5.2 "Anforderungen an Sitzplätze" wurde eine Erläuterung zur lichten Reihendurchgangsbreite mit Klappsitzen hinzugefügt; d) Unterabschnitt 5.4 "Plätze für Zuschauer mit besonderen Bedürfnissen" wurde verbessert.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-01-34 AA - Zuschaueranlagen (Veranstaltungsorte, Arenen und Stadien) (SpA zu CEN/TC 315) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 315/WG 1 - Planung von Zuschaueranlagen 

Ausgabe 2019-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 103,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Sc.

Franziska Slotta

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2248
Fax: +49 302601-42248

Ansprechpartner kontaktieren