NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm

DIN 16529
Drucktechnik - Begriffe für den Flachdruck

Titel (englisch)

Printing technology - Terminology for planorgraphic printing

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Begriffe für den Flachdruck fest. Sie soll die Fachsprache im festgelegten Rahmen vereinheitlichen, um eine unmissverständliche Anwendung von Fachbegriffen in Betrieb, Ausbildung und Wissenschaft sicherzustellen. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 017-00-03 AA "Prozesssteuerung und zugehörige Messtechnik" im DIN-Normenausschuss Druck- und Reproduktionstechnik (NDR).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 16529:1982-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde an die Gestaltungsregeln nach DIN 820-2 angepasst; b) sämtliche Grundbegriffe aus DIN 16500 und DIN 16500-2 wurden entfernt und entsprechende Verweisungen auf die Normen aufgenommen; c) die normativen Verweisungen auf DIN 8730 und DIN 19040 wurden gelöscht; d) Anmerkungen zu den Begriffen "Feuchtmittel", "Flachdruck", "Flachdruckform", "Offsetdruck" ergänzt; e) die Begriffe "Repetierkopiermaschine" und "Streckgang" wurden gelöscht.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 017-00-03 AA - Prozesssteuerung und zugehörige Messtechnik 

Ausgabe 2018-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 40,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Andreas Lamm

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2064
Fax: +49 30 2601-42064

Ansprechpartner kontaktieren