NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [NEU]

DIN 18252
Profilzylinder für Türschlösser - Begriffe, Maße, Anforderungen, Prüfverfahren und Kennzeichnung

Titel (englisch)

Profile cylinders for door locks - Terminology, dimensions, requirements, test methods and marking

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Begriffe, Maße, Anforderungen, Prüfverfahren und Kennzeichnung für mechanische und mechatronische Schließzylinder als Profilzylinder fest. Sie gilt für Schließzylinder in der Ausführung als Profilzylinder für Schlösser, die für die Verwendung in Türen in und an Gebäuden ausgelegt sind. Üblicherweise wirken bei abgezogenem Schlüssel keine schlossseitigen Kräfte auf den Schließbart eines mechanischen Schließzylinders. Sie gilt ebenfalls für Schließzylinder in der Ausführung als Profilzylinder, die mit anderen Produkten wie beispielsweise Fluchttürverschlüssen, Türautomatikanlagen, Überwachungseinrichtungen und Alarmanlagen verwendet werden. Sie gilt ebenfalls für Schließzylinder in der Ausführung als Profilhalbzylinder, die für Schlüsselschalter, Garagentore, Fenstergriffe oder andere Anwendungen verwendet werden, soweit diese fest mit Gebäuden verbunden sind. Rund- und Ovalzylinder sind nicht Gegenstand dieser Norm.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18252:2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung von Begriffen; b) vollständige Überarbeitung der Klassen und des Klassifizierungsschlüssels; c) Berücksichtigung mechatronischer Schließzylinder; d) Erweiterung der Klassen bezüglich der Panikfunktion; e) Erweiterung der Klassen bezüglich gesicherter Einzelschließung und Schließanlagen.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-44 AA - Schließzylinder 

Ausgabe 2018-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 96,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Ansprechpartner kontaktieren