NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm

DIN EN 15269-11
Erweiterter Anwendungsbereich von Prüfergebnissen zur Feuerwiderstandsfähigkeit und/oder Rauchdichtigkeit von Türen, Toren und Fenstern, einschließlich ihrer Baubeschläge - Teil 11: Feuerwiderstandsfähigkeit von Feuerschutzvorhängen; Deutsche Fassung EN 15269-11:2018+AC:2019

Titel (englisch)

Extended application of test results for fire resistance and/or smoke control for door, shutter and openable window assemblies, including their elements of building hardware - Part 11: Fire resistance for operable fabric curtains; German version EN 15269-11:2018+AC:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument behandelt vertikal montierte Arten hand- oder kraftbetätigter Feuerschutzvorhänge mit nach unten gerichtetem Schließvorgang. Behangsysteme unterscheiden sich von (sind getrennt von) Tür-/Torsystemen aufgrund ihrer nicht starren Verschlusselemente, die in der Regel aus dünnwandigen Materialien, wie zum Beispiel gewebten oder gewirkten Stoffen oder Folien, bestehen. Diese Verschlusselemente sind nicht in der Lage, erhebliche Lasten senkrecht zur Oberfläche durch ihre Biegesteifigkeit zu tragen. Mit anderen Worten sind Behangsysteme von Tür-/Torsystemen getrennt, weil sie Zugkräfte nur durch Zugspannung in der Ebene ihrer Oberfläche übertragen können. Druckkräfte werden in der Ebene ihrer Oberfläche nicht übertragen. Dieses Dokument legt die Methoden zur Erweiterung der Anwendung von Ergebnissen dar, die aus Prüfverfahren von Abschlüssen nach EN 1634-1 erhalten wurden.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-52-05 AA - Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse (SpA zu CEN/TC 127/WG 3 sowie Teilbereichen von ISO/TC 92/SC 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 127/WG 3 - Feuerschutzabschlüsse 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 186,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Ansprechpartner kontaktieren