NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm

DIN EN 12274-1
Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise - Prüfverfahren - Teil 1: Probenahme; Deutsche Fassung EN 12274-1:2018

Titel (englisch)

Slurry surfacing - Test methods - Part 1: Sampling of slurry surfacing mixture; German version EN 12274-1:2018

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm gilt für dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise für Straßen, Flugplätze und andere Verkehrsflächen. Diese Europäische Norm legt ein Verfahren zur Probenahme von Mischgut für dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise während des Einbauprozesses fest. Ein Verfahren zur Probenahme von der Straßenoberfläche nach Einbau der Deckschicht ist in einem informativen Anhang (Anhang A) für Bewertungszwecke beschrieben. Für die Produktionsprüfung sind Prüfer mit Erfahrung notwendig; die Produktionsprüfung wird durchgeführt, wenn keine besonderen lokalen oder nationalen Bestimmungen zu befolgen sind. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 005-10-09 AA "Oberflächenbehandlung/-schutz (SpA CEN/TC 227/WG 2)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12274-1:2002-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Punkt, an dem die Probe aus der Produktion zu entnehmen ist, wurde definiert; b) zur Bewertung der Probenahme nach dem Einbau wurde ein informativer Anhang ergänzt

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-09 AA - Oberflächenbehandlung/-schutz (SpA CEN/TC 227/WG 2) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 2 - Oberflächenbehandlung, -schutz 

Ausgabe 2018-05
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 40,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Eng.

Isabel Brähler

Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2381
Fax: +49 30 2601-42381

Ansprechpartner kontaktieren