NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm

DIN EN 14227-15
Hydraulisch gebundene Gemische - Anforderungen - Teil 15: Hydraulisch behandelte Böden; Deutsche Fassung EN 14227-15:2015

Titel (englisch)

Hydraulically bound mixtures - Specifications - Part 15: Hydraulically stabilized soils; German version EN 14227-15:2015

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt hydraulische Bodenstabilisierungen für Straßen, Flugplätze und sonstige Verkehrsflächen und die Anforderungen an deren Bestandteile, Zusammensetzung und die Klassifizierung des im Labor bestimmten Gebrauchsverhaltens fest. Diese Europäische Norm gilt für Bodenstabilisierungen, bei denen entweder Zement, Flugasche, hydraulischer Tragschichtbinder, Kalk oder Hochofenschlacke oder eine beliebige Kombination dieser Stoffe zum Einsatz kommt. Im DIN-Normenausschuss Bauwesen ist für diese Norm das Gremium NA 005-07-15 AA "Gesteinskörnungen (SpA zu CEN/TC 154, SC 1 bis SC 5, WG 10, WG 11 und SpA zu CEN/TC 227/WG 4)" zuständig.

Änderungsvermerk

Änderungen Gegenüber DIN EN 14227-10:2006-08, DIN EN 14227-11:2006-08, DIN EN 14227-12:2006-08, DIN EN 14227-13:2006-08 und DIN EN 14227-14:2006-08 wurden die folgenden Änderungen vorgenommen: a) Teile 10 bis 14 zu einem Teil 15 zusammengefasstt; b) redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-07-15 AA - Gesteinskörnungen (SpA zu CEN/TC 154, SC 1 bis SC 5, WG 10, WG 11 und SpA zu CEN/TC 227/WG 4) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 4 - Hydraulisch gebundene und ungebundene Mischungen (einschließlich Nebenprodukte und Recyclingprodukte) 

Ausgabe 2016-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 88,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau M.Eng.

Isabel Brähler

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2381
Fax: +49 30 2601-42381

Ansprechpartner kontaktieren