NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm

DIN EN 14388
Lärmschutzvorrichtungen an Straßen - Vorschriften; Deutsche Fassung EN 14388:2015

Titel (englisch)

Road traffic noise reducing devices - Specifications; German version EN 14388:2015

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Anforderungen an folgende Lärmschutzvorrichtungen an Straßen fest: - Lärmschutzwände; - Bekleidungen; - Straßenüberdeckungen und - Wandaufsätze. Diese Vorrichtungen können sowohl akustische als auch tragende Elemente umfassen, dabei: - besteht die hauptsächliche Funktion eines akustischen Elements darin, eine Lärmschutzvorrichtung mit Schalldämmung, Schallbeugung und/oder Schallabsorption zur Verfügung zu stellen, es ist ein Teil einer Lärmschutzvorrichtung, die an Straßen verwendet wird; und - besteht die hauptsächliche Funktion eines tragenden Elements darin, akustische Elemente zu stützen oder zu verankern, es ist ein Teil einer Lärmschutzvorrichtung, die an Straßen verwendet wird. In Abhängigkeit von der Ausführung der Lärmschutzvorrichtung können tragende Elemente getrennt von akustischen Elementen geprüft werden. Sie können aus verschiedenen Werkstoffen gefertigt sein, für die bestimmte Normen in Übereinstimmung mit den nachstehend beschriebenen Angaben anzuwenden sind. Einige der Werkstoffe können gefährliche Stoffe enthalten, aus diesem Grund müssen sämtliche Werkstoffe angegeben werden. Diese Norm legt die wesentlichen Merkmale von Lärmschutzvorrichtungen an Straßen und die entsprechenden Evaluierungsverfahren fest, und sie spezifiziert die Festlegungen zur Evaluierung von Konformität und Kennzeichnung. Dieses Dokument behandelt akustische und nichtakustische Eigenschaften und das Langzeitverhalten, nicht jedoch Aspekte wie etwa Beständigkeit gegen Vandalismus oder Anforderungen an das äußere Erscheinungsbild. Dieses Dokument behandelt keine Straßenbeläge oder die Luftschalldämmung von Häusern. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-26 AA "Lärmschutzvorrichtungen (SpA zu CEN/TC 226/WG 6), Gemeinschaftsausschuss mit FGSV" bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14388:2005-10 und DIN EN 14388 Berichtigung 1:2008-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die überarbeiten Fassungen von DIN EN 1793-2 und DIN EN 1793-6, die nun für die Messung der Luftschalldämmung spezifiziert sind, jede mit einem spezifischen Anwendungsbereich; b) Überarbeitung des Anhang ZA gemäß der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (EU-BauPVO).

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-26 AA - Lärmschutzvorrichtungen (SpA zu CEN/TC 226/WG 6) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 226/WG 6 - Lärmschutzeinrichtungen 

Ausgabe 2015-12
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 107,65 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Daniel Reinhard

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2248
Fax: +49 30 2601-42248

Ansprechpartner kontaktieren