Norm

DIN 18032-1
Sporthallen - Hallen und Räume für Sport und Mehrzwecknutzung - Teil 1: Grundsätze für die Planung

Titel (englisch)

Sports halls - Halls and rooms for sports and multi-purpose use - Part 1: Planning principles

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für Sporthallen und Sporträume für Schulsport, Wettkampfsport, Vereinssport, Breitensport, Freizeitsport, Sport für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, in denen zum Beispiel die in Tabelle A.1 aufgeführten Sportarten ausgeübt werden können sowie für Mehrzwecknutzung. Diese Norm ist sinngemäß anzuwenden für - überdachte Sportflächen, - Freiluft-Sporthallen, - unbeheizte Sporthallen. Sie gilt nicht für die Planung von Hallen für spezielle Sportarten (zum Beispiel Eissport, Leichtathletik, Klettern, Radsport, Reitsport, Tennis, Kampfsport). Für diese Norm ist das Gremium NA 005-01-25 AA "Sporthallen; Planung und Bau" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18032-1:2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung von Nachhaltigkeitskriterien; b) Aufnahme von Anforderungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen; c) veränderte Abmessungen; d) Aufnahme der Anforderungen an horizontale Belastungen der Wände; e) Anpassungen bei Umkleiden und Sanitärräumen; f) Anpassungen bei Geräteräumen und Funktionsräumen; g) Aktualisierung der Anforderungen an die Belichtung und Beleuchtung; h) Aktualisierung der Anforderungen an die Energieeinsparung; i) Ergänzung der Anforderungen an Be- und Entlüftungsanlagen und an den Schallschutz; j) Aufnahme von Anforderungen an den Brandschutz; k) Aufnahme der Anforderungen an Slacklining.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-01-25 AA - Sporthallen; Planung und Bau 

Ausgabe 2014-11
Originalsprache Deutsch
Preis ab 94,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Ing.

Izabela Liero

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2379
Fax: +49 30 2601-42379

Ansprechpartner kontaktieren