NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm

DIN 18104-2
Einbruchhemmende Nachrüstprodukte - Teil 2: Im Falz eingelassene Nachrüstprodukte für Fenster und Türen - Anforderungen und Prüfverfahren

Titel (englisch)

Mechanical security devices - Part 2: Additional burglar resistant products for windows and doors - Requirements and test methods

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Anforderungen und Prüfverfahren an Nachrüstprodukte fest, die nachträglich im Falz von Tür- und Fensterelementen montiert werden und somit den Widerstand dieser Elemente gegen Einbruch soweit erhöhen, dass das Überwinden mit einfachen Werkzeugen erschwert wird (zum Beispiel Drehkipp-Beschläge, Hintergreifsicherungen, Einsteckschlösser und Mehrfachverriegelungen). Gegenüber DIN 18104-2:2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die normativen Verweise wurden aktualisiert; b) der Anwendungsbereich wurde präzisiert; c) die Norm wurde insgesamt redaktionell überarbeitet; d) die Definition 3.2 wurde überarbeitet; e) Abschnitt 5.6.2 wurde präzisiert. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-02 AA "Einbruchschutz" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18104-2:2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde präzisiert; b) die Normativen Verweise wurden aktualisiert; c) die Definition 3.2 wurde überarbeitet; d) Abschnitt 5.6.2 wurde präzisiert; e) die Norm wurde insgesamt redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-02 AA - Einbruchschutz 

Ausgabe 2013-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 89,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Ansprechpartner kontaktieren