NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 12697-26
Asphalt - Prüfverfahren für Heißasphalt - Teil 26: Steifigkeit; Deutsche Fassung EN 12697-26:2012

Titel (englisch)

Bituminous mixtures - Test methods for hot mix asphalt - Part 26: Stiffness; German version EN 12697-26:2012

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Verfahren zur Charakterisierung der Steifigkeit von Asphalt durch verschiedene Prüfungen, einschließlich Biegeprüfungen und Prüfungen der direkten sowie der indirekten Zugfestigkeit fest. Die Prüfungen werden an verdichtetem Asphalt unter sinusförmiger oder einer anderen kontrollierten Belastung unter Verwendung verschiedener Probekörpertypen und Auflagerungen vorgenommen. Das Verfahren dient zur Einstufung von Asphalt auf der Grundlage seiner Steifigkeit als Hinweis auf sein relatives Leistungsvermögen in der Fahrbahnbefestigung, um Daten zur Abschätzung des Tragverhaltens in der Straße zu erhalten und um die Prüfdaten nach den für Asphalt geltenden Festlegungen zu beurteilen. Da diese Norm keinen bestimmten Prüfgerätetyp vorschreibt, hängt die genaue Auswahl der Prüfbedingungen von den Möglichkeiten und dem Arbeitsbereich des im betreffenden Fall verwendeten Prüfgeräts ab. Bei der Auswahl der jeweiligen Prüfbedingungen sollten die Anforderungen der Produktnormen für Asphalt berücksichtigt werden. Die Anwendbarkeit dieses Dokumentes ist in den Produktnormen für Asphalt beschrieben. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-10 AA "Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12697-26:2004-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionelle Änderungen, z. B. Ergänzung von Einheiten und Symbolen; b) Ergänzung der Abschnitte 5 "Vorbereitung der Proben" und 6 "Überprüfung der Prüfgeräte"; c) Korrektur der Gleichung (10); d) Korrekturen in Tabelle A.1 "Mindestmaße der Probekörper"; e) Korrekturen in A.3.3 und Streichung von A.3.4 und A.3.5; f) Streichung von A.4.1 "Stabilisierung des Probekörpers". g) Korrektur in A.4.2.3 (neu: A.4.1.3) und Streichung der Anmerkung; h) Streichung von B.2.8 "Kalibrierung"; i) Überarbeitung von B.3.2 "Probenherstellung"; j) Streichen von B.4.1 "Stabilisierung der Probekörper".

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-10 AA - Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 1 - Asphalt 

Ausgabe 2012-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 117,76 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Sarah Röder

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2131
Fax: +49 30 2601-42131

Ansprechpartner kontaktieren