NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 13049
Fenster - Belastung mit einem weichen, schweren Stoßkörper - Prüfverfahren, Sicherheitsanforderungen und Klassifizierung; Deutsche und Englische Fassung prEN 13049:2022

Titel (englisch)

Windows - Soft and heavy body impact - Test method, safety requirements and classification; German and English version prEN 13049:2022

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt das Prüfverfahren, die Sicherheitsanforderungen und die Klassifizierung zur Bestimmung der Belastung eines Fensters oder einer Tür mit einem weichen, schweren Stoßkörper fest. Die Prüfung gilt für alle beliebigen Füllungen, unabhängig vom Material, einschließlich Glas. Sie dient nicht zur Bewertung der Festigkeit des Glases, welches als Füllung verwendet wird. Sie ist für die Beurteilung der Wechselwirkungen zwischen allen Teilen eines Fensters oder einer Tür vorgesehen, besonders hinsichtlich der Nutzungssicherheit.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13049:2003-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich um Türen erweitert; b) Abschnitt 5, Abschnitt 6 und Abschnitt 7 entsprechend der Erweiterung des Anwendungsbereiches überarbeitet; c) Einführung einer Fallhöhe für Klasse 0 in Tabelle 1.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-09-01 AA - Türen, Tore, Fenster, Abschlüsse, Baubeschläge und Vorhangfassaden (SpA zu CEN/TC 33 und ISO/TC 162) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 33/WG 1 - Fenster und Türen 

Ausgabe 2022-02
Erscheinung 2022-01-14
Frist zur Stellungnahme bis 2022-03-14
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 45,50 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Kontakt

Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6
10787 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Zum Kontaktformular