NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN EN 12697-41
Asphalt - Prüfverfahren - Teil 41: Widerstand gegen chemische Auftaumittel; Deutsche und Englische Fassung prEN 12697-41:2020

Titel (englisch)

Bituminous mixtures - Test methods - Part 41: Resistance to de-icing fluids; German and English version prEN 12697-41:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Prüfverfahren zur Bestimmung des Widerstands von Asphalt gegen chemische Auftaumittel, zum Beispiel Acetat- und Formiat-Lösungen, fest. Das Verfahren bestimmt die Oberflächenzugfestigkeit eines Asphaltprobekörpers nach der Lagerung in chemischem Auftaumittel. Dieses Dokument wird hauptsächlich zur Prüfung von Asphalt angewendet, der auf Flugplätzen eingebaut werden soll; es kann jedoch auch auf Asphalt angewendet werden, der zum Einbau von Straßen oder anderen befestigten Flächen bestimmt ist. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 005-10-10 AA "Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV" bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 12697-41:2014-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Titel bezieht sich nicht mehr auf Heißasphalt; b) allgemeine redaktionelle Anpassung an die aktuelle Vorlage; c) Abschnitt 2: Einleitungssatz entsprechend DIN 820-2:2020-03 geändert; d) Abschnitt 3: Einleitungssatz entsprechend DIN 820-2:2020-03 geändert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-10-10 AA - Asphalt (SpA zu CEN/TC 227/WG 1) Gemeinschaftsausschuss mit FGSV 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 227/WG 1 - Asphalt 

Ausgabe 2020-12
Erscheinung 2020-10-30
Frist zur Stellungnahme 2020-10-30
bis
2020-12-30
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 49,36 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

M.Sc.

Franziska Slotta

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2131
Fax: +49 302601-42131

Ansprechpartner kontaktieren