NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf

DIN EN 17468-2
Faserzementprodukte - Bestimmung des Durchzugs- und Querkraftwiderstandes und der Biegefestigkeit - Teil 2: Wellplatten; Deutsche und Englische Fassung prEN 17468-2:2020

Titel (englisch)

Fibre cement products - Determination of pull through and shear resistance and bending strength calculations - Part 2: Profiled sheets; German and English version prEN 17468-2:2020

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt das Verfahren zur Bestimmung des Durchzugswiderstandes für Faserzement-Wellplatten für Dachdeckungen und Außenwandbekleidung fest. Die Ergebnisse sind anwendbar für beschichtete oder unbeschichtete Produkte derselben Profile, hergestellt in derselben Produktionsstätte, wie die Prüfplatten. Platten fixiert durch denselben Teil der Welle, wie in der Prüfung - zum Beispiel am Wellenberg befestigt oder am Wellental. Dieselbe Art der Unterlegscheiben, wo der Durchmesser 0 bis 5 mm größer als in der Prüfung ist. Shore A Härte der Abdichtunterlegscheibe ist ± 5 der genutzten Unterlegscheibe in der Prüfung. Der Durchmesser des gebohrten Lochs durch die Faserzementplatte ist 0 bis 2 mm kleiner als in der Prüfung, vorausgesetzt es gibt ein Durchgangsloch um den Schaft des Befestigungselementes.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-02-04 AA - Faserzementplatten (SpA zu CEN/TC 128/SC 4 und ISO/TC 77) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 128/SC 4 - Faserzementprodukte für geneigte Dächer 

Ausgabe 2020-08
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 74,38 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

M.Eng.

Billal Kiani

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2714
Fax: +49 30 2601-42714

Ansprechpartner kontaktieren