NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN 18121-2
Baugrund, Untersuchung von Bodenproben - Wassergehalt - Teil 2: Bestimmung durch Schnellverfahren

Titel (englisch)

Soil, investigation and testing - Watercontent - Part 2: Determination by rapid methods

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für die Bestimmung des Wassergehalts durch Schnellverfahren. Die Schnellverfahren werden für bindige und nichtbindige Böden, deren feste Bestandteile während der Versuchsdurchführung keine chemischen Veränderungen erfahren, angewendet. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-05-03 AA "Baugrund, Laborversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 6)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18121-2:2012-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) DIN 18121-1 ersetzt durch DIN EN ISO 17892-1; b) normative Verweisungen aktualisiert; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-05-03 AA - Baugrund; Laborversuche (SpA zu CEN/TC 341/WG 6) 

Ausgabe 2020-03
Erscheinung 2020-02-14
Frist zur Stellungnahme bis 2020-04-14
Originalsprache Deutsch
Preis ab 62,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Ulrich Schilder

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2556
Fax: +49 30 2601-42556

Ansprechpartner kontaktieren