NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf

DIN EN 17473
Vorlagen für auf CEN/CENELEC-Normen basierende Produktdaten eines offenen europäischen Datenkatalogs - Struktur für Produktdatenvorlagen, die auf harmonisierten technischen Spezifikationen unter der EU-BauPVO basieren und Inbeziehungsetzung der Produktdatenvorlagen zu IFC-Klassen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17473:2020

Titel (englisch)

Building information modelling (BIM) - Date templates for construction objects used in the life cycle of any built asset - Data templates based on harmonised technical specifications under the Construction Products Regulation (CPR); German and English version prEN 17473:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein gemeinsames Verfahren zur Erstellung von Produktdatenvorlagen für Produkte und Systeme fest, die durch harmonisierte technische Spezifikationen unter der Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO) abgedeckt sind. Dieses Dokument beschreibt die Erstellung von Produktdatenvorlagen auf der Grundlage von harmonisierten Normen und Europäischen Bewertungsdokumenten (EAD) unter Anwendung der gemeinsamen europäischen Fachsprache, die bereits in den harmonisierten technischen Spezifikationen und in normativen Verweisungen zur Verfügung steht. Dieses Dokument deckt die Teile von harmonisierten Normen ab, die über den Anhang ZA mit der Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO) in Verbindung stehen, und deckt die Teile von harmonisierten Normen ab, die keine Verbindung zur EU-BauPVO haben, das heißt die Teile, auf die nicht im Anhang ZA verwiesen wird. Zur Unterscheidung zwischen den Teilen, die eine Verbindung zur EU-BauVPO haben, und den Teilen, die keine Verbindung zur EU-BauPVO haben, müssen Gruppen von Merkmalen erstellt werden, die auf den Abschnitten basieren, die durch die wesentlichen Merkmale im Anhang ZA abgedeckt sind, sowie Merkmale, die auf Abschnitten basieren, die nicht durch die wesentlichen Merkmalen abgedeckt sind. Eine Produktdatenvorlage basierend auf diesem Norm-Entwurf muss aus den folgenden Konzepten aus den harmonisierten technischen Spezifikationen bestehen: Referenzcode und Titel der harmonisierten technischen Spezifikation, Art des Produkts, die von der harmonisierten technischen Spezifikation abgedeckt ist, wesentliche Merkmale, nicht wesentliche Merkmale, übergeordnete Merkmale, spezifische Merkmale mit Bezug zum Dokument, in dem die Prüfverfahren beschrieben werden, Referenzdokumente, in denen die Prüfverfahren beschrieben werden, physikalische Größen, Einheiten, Werte. Konzepte sind mit Bezug zu anderen Konzepten zu bilden, um ein Strukturmodell zu erarbeiten, das die Produktdatenvorlage darstellt. Konzept- und Beziehungsarten sind nach EN ISO 12006-3 "Bauwesen - Organisation von Daten zu Bauwerken - Teil 3: Struktur für den objektorientierten Informationsaustausch" anzugeben. Dieses Dokument beschreibt, wie Produktdatenvorlagen mit EN ISO 16739 "Industry Foundation Classes (IFC)" für den Datenaustausch in der Bauindustrie und im Anlagenmanagement in Beziehung zu setzen sind. Die Struktur der Produktdatenvorlage in diesem Dokument beschreibt die Regel für die Übertragung des Produktdatenformats nach EN 16739 in Transportproduktdaten mittels IfcXML. Die Erarbeitung einer spezifischen Produktdatenvorlage muss in Übereinstimmung mit dem Expertenverfahren nach EN 00442008 "Methodik" sein, mit dem Merkmale in untereinander verknüpften Datenkatalogen beschrieben, erstellt und gepflegt werden, sowie Abschnitt 5 Managementregeln zur Erstellung und Pflege von Merkmalen und Gruppen von Merkmalen. Dieses Dokument befasst sich nicht mit der Erstellung von spezifischen Produktdatenvorlagen für Bauprodukte. In diesem Dokument wird nur der Rahmen dafür zur Verfügung gestellt.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-13-04 AA - Datenstrukturen für BIM-Kataloge (SpA zu CEN/TC 442/WG 4, ISO/TC 59/SC 13/WG 6) 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 442/WG 4 - Unterstützende Datenwörterbücher Merkmalsdefinitionen und Server 

Ausgabe 2020-02
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 86,35 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH)

Sina Tiedtke

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2615
Fax: +49 30 2601-42615

Ansprechpartner kontaktieren