NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [VORBESTELLBAR]

DIN 18918
Vegetationstechnik im Landschaftsbau - Ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen - Sicherungen durch Ansaaten, Bepflanzungen, Bauweisen mit lebenden und nicht lebenden Stoffen und Bauteilen, kombinierte Bauweisen

Titel (englisch)

Vegetation technology in landscaping - Biological methods of site stabilization - Stabilization by seeding and planting, stabilization by means of living plant material, dead material and building elements, combined construction methods

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument gilt für ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen mit Saatgut, Pflanzen, lebenden Pflanzenteilen und nicht lebenden Stoffen. Es gilt insbesondere für ingenieurbiologische Sicherungen gegen Erosion, Rutschung und Steinschlag an natürlichen Hängen, Dünen sowie Einschnitten und Böschungen, Bodenschüttungen, Halden und Deponien, stehenden und fließenden Gewässern, zum Beispiel Wildbäche, Seen, Runsen, sowie Küsten. Sie gilt nicht für technische Sicherungen an Gewässern, Deichen und Küstendünen nach DIN 19657, Flächensicherungen durch Pflanzungen nach DIN 18916 und Saatarbeiten nach DIN 18917, Sicherungen an schiffbaren Gewässern, zu bemessenden technischen Steinschlagschutz, zum Beispiel Schutzzäune, sowie Ingenieurbauwerke nach DIN 1076.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 18918:2002-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereiches um Bauweisen an stehenden und fließenden Gewässern sowie an Küsten; b) Erweiterung des Abschnitts "Einschätzung und Bewertung der Standortverhältnisse" um Gefährdungen, Grundlagenermittlung, Hydrologie und klimatische Verhältnisse; c) Detailierung und Erweiterung der Anforderungen an Saatgut, Pflanzen, lebende Pflanzenteile, lebende Bauteile, sonstige Stoffe und Bauteile; d) Aufnahme neuer Bauweisen, wie Uferfaschine, Lahnung, Senkfaschine, Sohl-, Schubschwellen, Drahtsenk-, Steinsenk-, Vegetations-, Röhrichtwalzen, Packwerke; e) grundlegende Überarbeitung der Struktur der Bauweisen; f) grundlegende Überarbeitung der Beschreibung der Bauweisen nach Anwendungsgebiet, Wirkung und Funktion, Stoffe und Bauteile, Beschreibung und Konstruktion.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-01-13 AA - Landschaftsbau 

Ausgabe 2019-12
Erscheinung 2019-11-22
Frist zur Stellungnahme 2019-11-22
bis
2020-01-22
Originalsprache Deutsch
Preis ab 136,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dr.-Ing.

Tristan Herbst

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2514
Fax: +49 30 2601-42514

Ansprechpartner kontaktieren