NA 005

DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN 4425
Leichte Gerüstspindeln - Konstruktive Anforderungen, Tragsicherheitsnachweis und Herstellung

Titel (englisch)

Light adjustable base plates for scaffolds - Structural requirements, assessment of load-bearing capacity and manufacturing

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die konstruktiven Anforderungen an leichte Gerüstspindeln fest und regelt deren Tragsicherheitsnachweis. Zudem dient es der Ermittlung der Widerstände und Steifigkeiten von leichten Gerüstspindeln aus Stahl mit aufgerolltem oder aufgewalztem Gewinde, die als Bauteile von Arbeitsgerüsten (siehe DIN EN 12811-1), von Traggerüsten (siehe DIN EN 12812) und weiteren temporären Konstruktionen zum Höhenausgleich am Fuß oder Kopf eines Gerüsts verwendet werden. Dieses Dokument gilt nicht für Gerüstspindeln mit spanend hergestellten Gewinden. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 005-11-05 AA "Arbeits- und Schutzgerüste und Gerüstbauteile (SpA zu CEN/TC 53/WG 1 bis WG 4, WG 10, WG 13 bis WG 15)" bei DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 4425:1990-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Titel der Norm wurde geändert; b) die Normativen Verweisungen wurden aktualisiert; c) der Abschnitt "Überwachung" wurde durch einen Abschnitt "Herstellung" ersetzt; d) ein Abschnitt "Produkthandbuch" wurde ergänzt; e) die Inhalte wurden an die Europäische Normung (z.B. EN 12811) angepasst; f) Die Norm wurde an den Stand der Technik angepasst sowie redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 005-11-05 AA - Temporäre Bauhilfsmittel (SpA zu CEN/TC 53 sowie WG 1 bis WG 4, WG 10, WG 13 bis WG 15) 

Ausgabe 2015-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 57,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihre Ansprechperson

M.Eng.

Billal Kiani

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2714
Fax: +49 30 2601-42714

Zum Kontaktformular