NA 002

DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB)

Norm [NEU]

DIN EN ISO 19396-2
Beschichtungsstoffe - Bestimmung des pH-Wertes - Teil 2: pH-Elektroden mit ISFET-Technologie (ISO 19396-2:2017); Deutsche Fassung EN ISO 19396-2:2020

Titel (englisch)

Paints and varnishes - Determination of pH value - Part 2: pH electrodes with ISFET technology (ISO 19396-2:2017); German version EN ISO 19396-2:2020

Einführungsbeitrag

Der pH-Wert wässriger Polymerdispersionen als Bindemittel in Beschichtungsstoffen und wässriger Beschichtungsstoffe selbst ist unter anderem von entscheidender Bedeutung für Stabilität, rheologisches Fließverhalten, Farbstärke, Stabilität von Pigmenten und für die Wasserstoffentwicklung beim Einsatz entsprechender Aluminiumpigmente. Dieser Teil von DIN EN ISO 19396 (DIN EN ISO 19396-2) legt ein Verfahren zum Messen des pH-Wertes von Dispersionen und Beschichtungsstoffen mit pH-Elektroden mit ISFET-Technologie (Ionensensitiver Feldeffekt-Transistor) fest. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 002-00-07-12 AK "Leitfähigkeit und pH-Wert".

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 55659-2:2012-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Status wurde durch Übernahme der Europäischen Norm EN ISO 19396-2 geändert; b) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 002-00-07-12 AK - Leitfähigkeit und pH-Wert 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 139 - Lacke und Anstrichstoffe 

Zuständiges internationales Arbeitsgremium

ISO/TC 35/SC 9/WG 30 - Eigenschaften vor dem und während des Beschichten(s) und Trocknung 

Ausgabe 2020-05
Originalsprache Deutsch
Preis ab 75,80 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Chem.-Ing.

Bernd Reinmüller

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2447
Fax: +49 30 2601-42447

Ansprechpartner kontaktieren