NA 003

DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA)

NA 003-01 FBR
Fachbereichsbeirat Industriearmaturen

Der Fachbereichsbeirat NA 003-01 FBR "Fachbereichsbeirat Industriearmaturen" im DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA) hat die Aufgabe, die Arbeiten von CEN/TC 69 "Industriearmaturen" und ISO/TC 153 "Valves" innerhalb des Fachbereiches 01 "Fachbereich Industriearmaturen" des NAA zu koordinieren. Die Arbeiten umfassen die Normung von metallischen Armaturen und Kunststoffarmaturen für alle industriellen Anwendungsgebiete, einschließlich: - Kondensatableiter; - Antriebsschnittstellen; - Sicherheitseinrichtungen gegen Drucküberschreitung (z. B. Sicherheitsventile und Berstscheiben); - Regelarmaturen (falls vorhanden jedoch ohne deren Antrieb und die Antriebsschnittstelle); - Absperrarmaturen (z. B. Schieber, Klappen, Kugelhähne, Ventile); - Membranarmaturen; - Armaturen für die Wasserversorgung (z. B. Rückflussverhinderer, Überflur-/Unterflur-Hydranten); - Armaturen für Gastransport, Gasverteilung und die Erdölindustrie; - Armaturen für die Lebensmittelindustrie (auf nationaler Ebene); - Sonderarmaturen für die Prozessindustrie. Ausgeschlossen sind Sanitärarmaturen und Armaturen für die Trinkwasserinstallation in Gebäuden, welche von den europäischen Arbeitsgruppen CEN/TC 164/WG 8 "Sanitärarmaturen" und CEN/TC 164/WG 14 "Armaturen und Rohrleitungsteile für Gebäude und Einrichtungen zur Verhinderung von Verunreinigungen durch Rückfließen" bearbeitet werden. Der NA 003-01 FBR spiegelt somit die administrativen Tätigkeiten von CEN/TC 69 und ISO/TC 153 und benennt die deutsche Delegation und legt die nationale Strategie in der Armaturennormung fest.

Ihr Ansprechpartner

DIN-Normenausschuss Armaturen (NAA)
Frau

Mareike Tscheuschner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2628
Fax: +49 30 2601-42628

Ansprechpartner kontaktieren