NA 134

VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft (KRdL) - Normenausschuss

DIN SPEC [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN CEN/TS 16868; DIN SPEC 33973:2016-03
Außenluft - Probenahme und Analyse luftgetragener Pollen und Pilzsporen für Allergienetzwerke - Volumetrische Hirst-Methode; Deutsche Fassung CEN/TS 16868:2015

Titel (englisch)

Ambient air - Sampling and analysis of airborne pollen grains and fungal spores for allergy networks - Volumetric Hirst method; German version CEN/TS 16868:2015

Verfahren

Vornorm

Einführungsbeitrag

In der Luft kommen biologische Partikel (Pollen und Pilzsporen) vor, die gesundheitliche Auswirkungen unterschiedlichen Ausmaßes verursachen. Die vorliegende Technical Specification legt die Verfahrensweise zur kontinuierlichen Probenahme und zur Analyse der Konzentration luftgetragener Pollenkörner und Pilzsporen in der Außenluft unter Einsatz eines volumetrischen Sammlers nach dem Hirst-Prinzip fest. Das Dokument beschreibt sowohl die Probenahme- als auch die Analyseverfahren für den Einsatz in Allergienetzwerken. Es werden Informationen gegeben und Vorgaben gemacht für die Handhabung des Probenahmesystems. Die Analyse basiert auf Lichtmikroskopie zur Identifizierung und zahlenmäßigen Erfassung von Pollen und Pilzsporen.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 134-03-07-10 UA - Allergierelevante luftgetragene Pollen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 264/WG 39 - Außenluft – Luftgetragene Pollen und Pilzsporen 

Ausgabe 2016-03
Originalsprache Deutsch
Preis ab 82,40 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Umweltwiss.

Ruth Heesen

VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Tel.: +49 211 6214-360

Ansprechpartner kontaktieren