NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

DIN SPEC Entwurf

DIN SPEC 1639
Bahnanwendungen - Festigkeitsanforderungen an Hohlwellen

Titel (englisch)

Railway applications - Structural requirements of quill shafts

Verfahren

Fachbericht

Einführungsbeitrag

Für Hohlwellen in Antrieben von Schienenfahrzeugen gibt es bisher keine Auslegungsregeln beziehungsweise -anforderungen. Daher wurde basierend auf exemplarischen Messungen und Berechnungen mit der vorliegenden Norm eine Auslegungsgrundlage festgelegt. Sie wurde in einer Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Fahrzeugherstellern, -betreibern sowie dem Eisenbahnbundesamt erarbeitet. Auch wenn die Hohlwellen logistisch wie der Antrieb mit dem Radsatz zusammengefasst sind, werden sie als primär gefedertes Bauteil dem Drehgestell zugeordnet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-04 AA - Festigkeit/Kollisionssicherheit 

Ausgabe 2019-09
Originalsprache Deutsch
Preis ab 40,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Philip Gallandi

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 152 56637111

Ansprechpartner kontaktieren