NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm

DIN EN 13230-4
Bahnanwendungen - Oberbau - Gleis- und Weichenschwellen aus Beton - Teil 4: Spannbetonschwellen für Weichen und Kreuzungen; Deutsche Fassung EN 13230-4:2016+A1:2020

Titel (englisch)

Railway applications - Track - Concrete sleepers and bearers - Part 4: Prestressed bearers for switches and crossings; German version EN 13230-4:2016+A1:2020

Einführungsbeitrag

In diesem Teil der EN 13230-4 "Bahnanwendungen - Oberbau - Gleis- und Weichenschwellen aus Beton - Teil 4: Spannbetonschwellen für Weichen und Kreuzungen" werden die zusätzlichen technischen Kriterien und Prüfverfahren sowie spezifische Toleranzen für die Konstruktion und Fertigung von Spannbetonschwellen für Weichen und Kreuzungen mit einer maximalen Länge von 8,5 m festgelegt. Schwellen länger als 8,5 m sind Sonderformen und werden in der EN 13230-5 behandelt. Die Änderung A1 enthält die Anpassung der Norm im Anhang ZA hinsichtlich der neuen Direktive 2016/797/EU.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 13230-4:2016-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) den bestehenden Anhang ZA durch einen neuen mit Bezug zur Richtlinie 2016/797/EU ersetzt; b) Norm redaktionell überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-01-03 UA - Gleis- und Weichenschwellen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/SC 1/WG 16 - Gleis- und Weichenschwellen 

Ausgabe 2020-04
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 74,38 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.

Matthias Geisler

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-28

Ansprechpartner kontaktieren