NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm [NEU]

DIN EN 15611
Bahnanwendungen - Bremse - Relaisventile; Deutsche Fassung EN 15611:2020

Titel (englisch)

Railway applications - Braking - Relay valves; German version EN 15611:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 15611:2020) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-03 AA „Bremse“ im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Dieses Dokument wurde im Rahmen eines Normungsauftrages erarbeitet, den die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelsassoziation CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Anforderungen der EU-Richtlinie 2008/57/EG. Dieses Dokument gilt für Relaisventile, die zur Steuerung des Bremszylinderdrucks von Druckluftbremsen in Eisenbahnfahrzeugen in Verbindung mit einem Druckluftbremsensteuerventil oder einem anderen Steuergerät bestimmt sind. Es umfasst einstufige Relaisventile und Relaisventile, die den Bremszylinderdruck in Abhängigkeit einer Änderung der Fahrzeuggeschwindigkeit oder -last anpassen, die entweder stufenlos oder in zwei oder mehr Stufen, das heißt leer - beladen, variabel ist. Relaisventile, die mit anderen Betriebsdrücken, insbesondere dem Druck in der Hauptluftleitung, arbeiten, werden nicht berücksichtigt. Dieses Dokument legt die Anforderungen für die Konstruktion, die Herstellung und die Prüfung von Relaisventilen fest. Gegenüber DIN EN 15611:2011-01 und DIN EN 15611 Berichtigung 1:2012-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen wurden aktualisiert; b) Begriffe wurden überarbeitet; c) Anforderungen an die Konstruktion wurden überarbeitet; d) Anforderungen an Werkstoffe wurden überarbeitet; e) Anforderungen an die Typprüfungen wurden überarbeitet; f) Anforderungen an die Betriebserprobung wurden überarbeitet; g) Anforderungen an Beschriftungen wurden überarbeitet; h) Anhänge wurden überarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15611:2011-01 und DIN EN 15611 Berichtigung 1:2012-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normative Verweisungen wurden aktualisiert; b) Begriffe wurden überarbeitet; c) Anforderungen an die Konstruktion wurden überarbeitet; d) Anforderungen an Werkstoffe wurden überarbeitet; e) Anforderungen an die Typprüfungen wurden überarbeitet; f) Anforderungen an die Betriebserprobung wurden überarbeitet; g) Anforderungen an Beschriftungen wurden überarbeitet; h) Anhänge wurden überarbeitet.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-03 AA - Bremse 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/SC 3/WG 47 - Bremse 

Ausgabe 2020-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 117,76 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Paul Tschernjavskij

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-26

Ansprechpartner kontaktieren