NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm

DIN EN 17095
Bahnanwendungen - Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen - Instandhaltungsaufzeichnungen; Deutsche Fassung EN 17095:2019

Titel (englisch)

Railway applications - Rolling stock maintenance - Maintenance records; German version EN 17095:2019

Einführungsbeitrag

An der Planung, Beauftragung und Ausführung der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen beteiligte Parteien sollten, insbesondere wenn sie als für die Instandhaltung zuständige Stelle (en: entity in charge of maintenance, ECM) auftreten, mit Hilfe eines Instandhaltungssystems Sorge tragen, dass die zu wartenden Fahrzeuge sich in einem sicheren Betriebszustand befinden. In Anbetracht der vielen verschiedenen Konstruktions- und Instandhaltungsverfahren sollte es sich bei diesem Instandhaltungssystem um ein prozessorientiertes System handeln. Instandhaltungsaufzeichnungen sind im Hinblick auf den Informationsaustausch und die Dokumentation der getroffenen Entscheidungen sowie der ergriffenen Maßnahmen ein wichtiger Bestandteil des Instandhaltungsprozesses. Innerhalb der ECM-Organisation betrifft dies vor allem die Fuhrpark-Instandhaltungsmanagementfunktion sowie die Instandhaltungserbringungsfunktion. Die Instandhaltungsaufzeichnungen leisten zusätzlich einen wichtigen Beitrag zur Instandhaltungsentwicklungsfunktion. Dieses Dokument legt Anforderungen an den Inhalt von Instandhaltungsaufzeichnungen für Eisenbahnfahrzeuge fest und dient als Leitfaden, um den am Instandhaltungsprozess beteiligten Parteien bei der Erfüllung ihrer Verantwortung zu helfen, insbesondere: - der Dokumentation, dass die Instandhaltung ordnungsgemäß beauftragt wurde; - der Dokumentation, dass die Instandhaltung entsprechend dem Instandhaltungsauftrag durchgeführt wurde. Das Folgende liegt außerhalb des Anwendungsbereichs dieses Dokuments: - Verwaltung der Dokumente, die zur Planung und zur Veranlassung der Instandhaltung erforderlich sind (zum Beispiel Ereignisse, die eine planmäßige Instandhaltung auslösen oder vom Zugpersonal gemeldete Fehlermeldungen); - Verwaltung von Fehlermeldungen, die von fahrzeugseitigen Diagnosesystemen erzeugt wurden; - Verwaltung der Dokumentation bezüglich der Interaktion zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen und ECM (zum Beispiel Wiederinbetriebnahme). Dieses Dokument (EN 17095:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-15 AA "Zustand der Eisenbahnfahrzeuge" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-15 AA - Zustand der Eisenbahnfahrzeuge 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/WG 48 - Fahrzeuginstandhaltung 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 61,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Herr Dipl.-Ing.

Matthias Geisler

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-28

Ansprechpartner kontaktieren