NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm

DIN EN 16452
Bahnanwendungen - Bremse - Bremsklötze; Deutsche Fassung EN 16452:2015+A1:2019

Titel (englisch)

Railway applications - Braking - Brake blocks; German version EN 16452:2015+A1:2019

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 16452:2015+A1:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-03 AA "Bremse" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Dieses Dokument enthält die Änderung A1, die von CEN am 21. Dezember 2018 angenommen wurde und ersetzt EN 16452:2015. Diese Europäische Norm enthält Anforderungen an Auslegung, Abmessungen, Leistung und Prüfung eines Bremsklotzes (auch bekannt als "Bremsklotzsohle"), die auf die Lauffläche als Teil eines Klotzbremssystems wirkt. Diese Norm behandelt keine Anforderungen an Bremsklötze aus Gusseisen. Diese Europäische Norm ist für Bremsklötze der Reibungsklassen "K", "L", oder "LL" anwendbar, die für den Einbau in Schienenfahrzeuge mit Klotzbremse ausgelegt sind. Diese Norm enthält die Anforderungen für die Schnittstelle zwischen Bremsklotz und Schienenfahrzeug, die Prüfverfahren zur Bestätigung, dass die grundlegenden Sicherheitsanforderungen und technischen Anforderungen der Austauschbarkeit erfüllt werden, Kontrollverfahren für Werkstoffe zur Sicherstellung der Produktqualität, Funktionssicherheit und Konformität und berücksichtigt gesundheits- und umweltrelevante Bedürfnisse. Im Vergleich zur Vorgängerversion wurden folgende Änderungen vorgenommen: - 7.3 "Statischer Reibwert" wurde geändert; - 7.4.2 "Prüfung mit Dynamometer" wurde geändert; - 7.5.1 "Allgemeine Vorschriften" wurde geändert; - 7.4.3 "Bremsprüfung im Zugverband" wurde geändert; - Anhang A "Überblick der Prüfprogramme mit Dynamometer und Abnahmekriterien" wurde geändert; - Anhang J "Prüfprogramm mit Dynamometer - Allgemeines Prüfprogramm" wurde geändert; - Anhang M "Fahrversuch zur Darstellung der Bremseigenschaften der Bremsklötze K-LL für Güterwagen bei extremen Winterbedingungen" wurde geändert; - Anhang Q "Dynamometer-Prüfprogramm - Bestimmung des statischen Reibwerts" wurde geändert; - Anhang T "Scherung des Bremsklotzes und Biegefähigkeitsprüfungen" wurde geändert; - Anhang ZA wurde aktualisiert.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16452:2015-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) 7.3 "Statischer Reibwert" wurde geändert; b) 7.4.2 "Prüfung mit Dynamometer" wurde geändert; c) 7.5.1 "Allgemeine Vorschriften" wurde geändert; d) 7.4.3 "Bremsprüfung im Zugverband" wurde geändert; e) Anhang A "Überblick der Prüfprogramme mit Dynamometer und Abnahmekriterien" wurde geändert; f) Anhang J "Prüfprogramm mit Dynamometer - Allgemeines Prüfprogramm" wurde geändert; g) Anhang M "Fahrversuch zur Darstellung der Bremseigenschaften der Bremsklötze K-LL für Güterwagen bei extremen Winterbedingungen" wurde geändert; h) Anhang Q "Dynamometer-Prüfprogramm- Bestimmung des statischen Reibwerts" wurde geändert; i) Anhang T "Scherung des Bremsklotzes und Biegefähigkeitsprüfungen" wurde geändert; j) Anhang ZA wurde aktualisiert.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-03 AA - Bremse 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/SC 3/WG 47 - Bremse 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 255,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Paul Tschernjavskij

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-26

Ansprechpartner kontaktieren