NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm

DIN EN 17084
Bahnanwendungen - Brandschutz in Schienenfahrzeugen - Prüfung der Toxizität von Materialien und Komponenten; Deutsche Fassung EN 17084:2018

Titel (englisch)

Railway applications - Fire protection on railway vehicles - Toxicity test of materials and components; German version EN 17084:2018

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument EN 17084:2018, "Bahnanwendungen - Brandschutz in Schienenfahrzeugen - Prüfung der Toxizität von Materialien und Komponenten", wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-14 AA "Brandschutz" im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Dieses Dokument wurde erstellt, um den Inhalt von EN 45545-2:2013+A1:2015, Anhang C, zu übernehmen. Es basiert zudem auf den Ergebnissen des europäischen Projekts TRANSFEU - Transport Fire Safety Engineering in der Europäischen Union - FP7 (Vertragsnummer: 233786). Dieses Dokument beschreibt die Messung des Toxizitätspotenzials der Verbrennungsprodukte basierend auf zwei Prüfverfahren: - Verfahren 1: EN ISO 5659-2 flächenbasierte Rauchkammerprüfung mit Gasanalyse durch Fourier-Transform-Infrarotspektroskopie (FTIR); - Verfahren 2: NF X70-100-2 Auf kleinen Massen basierende Rohrofenprüfung. Dieses Dokument legt auch die Prüfeinrichtung und Berechnungsverfahren für die Beurteilung von Toxizitätsdaten fest. Dieses Dokument kann als Ergänzung zu anderen Dokumenten zur Bestimmung von durch in Tunneln montierten Geräten ausgehenden toxischen Gase verwendet werden.

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-14 AA - Brandschutz 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/WG 1 - Brandschutz 

Ausgabe 2019-06
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 125,30 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Thomas Berger

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-21

Ansprechpartner kontaktieren