NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm-Entwurf [NEU]

DIN EN 17530
Bahnanwendungen - Innenverglasung für Schienenfahrzeuge; Deutsche und Englische Fassung prEN 17530:2020

Titel (englisch)

Railway applications - Interior glazing for rail vehicles; German and English version prEN 17530:2020

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 17530:2020) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 „Eisenbahnwesen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Unterausschuss NA 087-00-11-03 UA „Innen- und Außenverglasung“ im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Dieses Dokument legt die Funktions-, Leistungs- und Qualitätsanforderungen für die Innenverglasung von Schienenfahrzeugen einschließlich Typprüfungen, Serienprüfungen und Untersuchungsverfahren fest und gilt für alle Schienenfahrzeuge. Die Bestimmung von Größe, Form, Ausrichtung und Position der Innenverglasung liegt außerhalb des Umfangs dieses Dokuments. Dieses Dokument enthält keine Anforderungen an die Schnittstellen zwischen der Innenverglasung und dem Fahrzeug. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für Innenverglasungen mit einer Oberfläche von weniger als 0,02 m2 sowie für Noteinrichtungsgehäusen (zum Beispiel Nothämmer, Fahrgastalarmsysteme und so weiter).

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-11-03 UA - Innen- und Außenverglasung 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/SC 3/WG 49 - Verglasungen 

Ausgabe 2020-08
Erscheinung 2020-06-26
Frist zur Stellungnahme bis 2020-08-26
Originalsprache Deutsch, Englisch
Preis ab 80,07 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Elena Kamps

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-25

Ansprechpartner kontaktieren