NA 087

DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF)

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 15877-2
Bahnanwendungen - Kennzeichnungen von Schienenfahrzeugen - Teil 2: Außenanschriften an Personenfahrzeugen, Triebfahrzeugeinheiten, Lokomotiven und Gleisbaumaschinen; Deutsche Fassung prEN 15877-2:2011

Titel (englisch)

Railway Applications - Markings on railway vehicles - Part 2: External markings on coaches, motives power units, locomotives and on track machines; German version prEN 15877-2:2011

Einführungsbeitrag

Der Entwurf dieses Teils der Norm definiert die erforderlichen Angaben, mit denen Personenfahrzeuge, Triebfahrzeugeinheiten, Lokomotiven und Gleisbaumaschinen im Hinblick auf ihre technischen oder betrieblichen Eigenschaften zu kennzeichnen sind. Es werden die Eigenschaften dieser Kennzeichnungen bezüglich Darstellung, Form, Position am Fahrzeug und ihre Bedeutung festgelegt. Zusätzlich zu den in diesem Norm-Entwurf dargestellten Kennzeichnungen, könnte es noch andere Kennzeichnungen und Wortlaute für Fahrzeuge geben, zum Beispiel Anweisungen und Warnungen bezüglich der Handhabung von Einrichtungen speziell für Fahrzeuge. Solche zusätzlichen Kennzeichnungen stehen nicht in Zuwiderhandlung mit diesem Norm-Entwurf, vorausgesetzt sie beeinträchtigen oder beeinflussen die Kennzeichnungen dieses Norm-Entwurfs nicht oder erzeugen Unklarheiten.

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 087-00-18 AA - Weitere Bahnanwendungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 256/SC 2/WG 26 - Güterwagen 

Ausgabe 2011-01
Originalsprache Deutsch
Preis ab 135,00 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Zsolt Bencze

Rolandstr. 4
34131 Kassel

Tel.: +49 561 997918-24

Ansprechpartner kontaktieren