NA 058

DIN-Normenausschuss Lichttechnik (FNL)

Norm

DIN 5032-7
Lichtmessung - Teil 7: Klasseneinteilung von Beleuchtungsstärke- und Leuchtdichtemessgeräten

Titel (englisch)

Photometry - Part 7: Classification of illuminance meters and luminance meters

Einführungsbeitrag

DIN 5032-7 legt für die Messgeräte der Beleuchtungsstärke und der Leuchtdichte eine Einteilung in Klassen fest und erlaubt so, deren Güte durch nur einen Wert - die Klasse des Photometers - zu beschreiben. Die Norm wählt dazu die erforderlichen Kenngrößen der Eigenschaften von Photometern nach DIN EN 13032-1 aus, schreibt die Berechnung von Gesamtkenngrößen vor und gibt Klassengrenzwerte sowie Klassenbezeichnungen an.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 058-00-03 AA "Photometrie" im DIN-Normenausschuss Lichttechnik (FNL) erarbeitet.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 5032-7:1985-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) durch Zurückziehung von DIN 5032-6 sind die inhaltlichen Festlegungen an DIN EN 13032-1 angepasst; b) Fehlergrößen sind in Kenngrößen umbenannt; c) bei der Berechnung der Gesamtkenngröße wird die Unsicherheit der Kalibrierung berücksichtigt; d) die Temperaturabhängigkeit wird statt des Temperaturkoeffizienten durch eine Kenngröße angegeben; e) Auswahlkriterien zur Verwendung von Photometern bestimmter Klassen werden angegeben; f) redaktionelle Änderungen und Anpassungen an aktuelle Gestaltungsregeln.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 058-00-03 AA - Photometrie 

Ausgabe 2017-02
Originalsprache Deutsch
Preis ab 47,60 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dipl.-Math.

Juliane Gomille

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2708
Fax: +49 30 2601-42708

Ansprechpartner kontaktieren