NA 044

DIN-Normenausschuss Kältetechnik (FNKä)

Projekt

Luftkonditionierer, Flüssigkeitskühlsätze und Wärmepumpen für die Raumbeheizung und -kühlung und Prozess-Kühler mit elektrisch angetriebenen Verdichtern - Teil 3: Prüfverfahren

Kurzreferat

1.1 Es gilt der Anwendungsbereich von EN 14511-1. 1.2 Diese Europäische Norm legt die Prüfverfahren für die Bemessung und Leistung von Luftkonditionierern, Flüssigkeitskühlsätzen und Wärmepumpen, die Luft, Wasser oder Sole als Wärmeträger nutzen und mit elektrisch angetriebenen Verdichtern betrieben werden, für die Raumbeheizung und -kühlung fest. Diese Prüfverfahren gelten auch für die Bemessung und Leistung von Prozess-Kühlern. Sie legt weiterhin ein Verfahren zur Prüfung und Angabe von Wärmerückgewinnungsleistungen, systemreduzierten Leistungen sowie der Leistung von Einzelgeräten von Multi-Split-Systemen für die Aufstellung im Innenraum, soweit zutreffend, fest. Diese Europäische Norm bietet außerdem die Möglichkeit, die Leistung von Multi-Split-Systemen und modularen Multi-Split-Systemen mit Wärmerückgewinnung durch getrennte Leistungsbemessung von Geräten für die Aufstellung im Innenraum und Geräten für die Außenaufstellung (Innen- und Außengeräte) zu bemessen.

Beginn

2019-08-02

WI

00113087

Geplante Dokumentnummer

DIN EN 14511-3 rev

Projektnummer

04400321

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 044-00-06 AA - Elektromotorisch angetriebene Wärmepumpen und Luftkonditionierungsgeräte 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 113/WG 8 - Leistungsprüfung und Bewertung 

Vorgänger-Dokument(e)

Luftkonditionierer, Flüssigkeitskühlsätze und Wärmepumpen für die Raumbeheizung und -kühlung und Prozess-Kühler mit elektrisch angetriebenen Verdichtern - Teil 3: Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 14511-3:2018
2019-07

Kaufen beim Beuth Verlag

Ihr Ansprechpartner

Mareike Tscheuschner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2628
Fax: +49 30 2601-42628

Ansprechpartner kontaktieren