NA 054

DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15701
Kunststoffe - Ummantelungen aus thermoplastischen Kunststoffen für Dämmstoffe für die Haustechnik und für betriebstechnische Anlagen - Anforderungen und Prüfungen; Deutsche Fassung EN 15701:2016

Titel (englisch)

Plastics - Thermoplastic jackets for insulation products for building equipment and industrial installations - Requirements and test methods; German version EN 15701:2016

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 15701 ist die Deutsche Fassung der EN 15701. Mit dieser Norm werden europaweit einheitliche Anforderungen an die Ummantelungen aus thermoplastischen Kunststoffen für Dämmstoffe für die Haustechnik und für betriebstechnische Anlagen sowie die anzuwendenden Prüfverfahren festgelegt.
Die Norm wurde unter einem Mandat erarbeitet, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, und unterstützt grundlegende Arbeitsanforderungen der EU-Verordnung Nr. 305/2011.
Die DIN EN 15701 wendet sich an Hersteller und Anwender von Ummantelungen aus thermoplastischen Kunststoffen für Dämmstoffe für die Haustechnik und für betriebstechnische Anlagen. Sie beinhaltet insbesondere die für die CE-Kennzeichnung wesentlichen Merkmale und die anzuwendenden Prüfungs- und Bewertungsverfahren.
Die vorliegende Norm ist eine Überarbeitung der Norm aus dem Jahr 2009.
Die Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 249 "Kunststoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NBN (Belgien) gehalten wird.
Zur EN 15701 gibt es kein Arbeitsgremium bei DIN, da seitens der deutschen Fachöffentlichkeit kein Interesse an Mitarbeit an diesem Normungsthema bekundet wurde. Die Geschäftsstelle des fachlich zugeordneten DIN-Normenausschusses Kunststoffe (FNK) ist aber verpflichtet, die Deutsche Fassung der Europäischen Norm zu veröffentlichen.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 15701:2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm wurde gemäß dem von der Europäischen Kommission und der Europäischen Freihandelszone an CEN erteilten Mandat M103 "Wärmedämmstoffe" überarbeitet; b) Informativer Anhang ZA mit Hinweisen auf die Abschnitte dieser Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenrichtlinie (EU-BauPVO) betreffen wurde ergänzt.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 054-05-11 AA - Rohrummantelungen 

Zuständiges europäisches Arbeitsgremium

CEN/TC 249 - Kunststoffe 

Ausgabe 2017-02
Originalsprache Deutsch
Übersetzung Englisch
Preis ab 74,38 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Wi.-Ing.

Guido Höppner

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2296
Fax: +49 30 2601-42296

Ansprechpartner kontaktieren