NA 054

DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK)

Norm

DIN 22100-6
Betriebsmittel und Betriebsstoffe aus Kunststoffen zur Verwendung in Bergwerken unter Tage - Teil 6: Folien, beschichtete/unbeschichtete Gewebe, Verschlagmaterialien und Verzugsmatten - Sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfungen, Kennzeichnung

Titel (englisch)

Articles and materials from synthetic for use in underground mines - Part 6: Sheeting, coated/uncoated tissue, brattice materials and lagging mats - Safety requirements, testing, marking

Einführungsbeitrag

Kunststoffe, die im deutschen Bergbau unter Tage eingesetzt werden, müssen besondere sicherheitstechnische Anforderungen erfüllen. Die Norm beinhaltet Anforderungen und Prüfverfahren für den Brandschutz, den Explosionsschutz (Elektrostatik) und die hygienischen Eigenschaften für Folien, beschichtete/unbeschichtete Gewebe, Verschlagmaterialien und Verzugsmatten. Die Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 008-07-05 AA "Kunststoffe" des FABERG erstellt.

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN 22100-6:1993-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) an den Stand der Technik angepasst; b) Bild 1 überarbeitet; c) redaktionell überarbeitet.

Dokument: zitiert andere Dokumente

Dokument: wird in anderen Dokumenten zitiert

Zuständiges nationales Arbeitsgremium

NA 054 BR - Beirat des DIN-Normenausschusses Kunststoffe (FNK) 

Ausgabe 2010-10
Originalsprache Deutsch
Preis ab 43,70 €
Inhaltsverzeichnis

Ihr Ansprechpartner

Frau Dr.-Ing.

Bärbel Schambach

Saatwinkler Damm 42/43
13627 Berlin

Tel.: +49 30 2601-2858
Fax: +49 30 2601-42858

Ansprechpartner kontaktieren